Das wertvollste -Kulturgut- ist der Mensch!

Was geschieht
auf dieser Erde,
die für uns eigent-
lich alles bereithält?


Nichts ist in Wahrheit so kompliziert,
wie es vordergründig erscheint.


Noch immer müssen viele Bürger weltweit, auch in Deutschland, unnötig Sorgen, Not und Leid ertragen, Tendenz steigend.

Jeder Mensch hat eine Verantwortung gegenüber sich selbst, aber auch gegenüber seinen Mitbürgern.
Wer sich an die gewohnten Gesellschaftsabläufe klammert, lässt unbeachtet, dass es eben diese sind, die uns Bürger regelmäßig einengen.
Wer glaubt, wir Bürger hätten genug Freiheit, hat sich längst an die Unfreiheit gewöhnt …
Und wer der Meinung ist, Armut sei selbstverschuldet, hat sich bisher nicht bewusst genug mit den gesellschaftlichen Zusammenhängen befasst …

Es ist wichtig, die Vorgänge um uns herum ganz bewusst wahrzunehmen, auch stets zu hinterfragen, um schließlich Wahrheit und Unwahrheit im Sinne der Menschlichkeit von- einander unterscheiden zu können.

 

Unsere Vision

Ein wirklich ausgewogenes Gesellschafts- gefüge wird mit all seinen positiven Auswir- kungen zu einer deutlich menschlicheren und mit allen notwendigen Gütern versorgten Weltgemeinschaft führen. verfasst 2014


Das Bestreben unseres Vereins ist es, aufrichtig und entschlossen daran zu arbeiten, dass es nach und nach zu einer spürbaren, gesell- schaftlichen Weiterentwicklung kommt, mit der die Menschlichkeit im Mittelpunkt steht – in allen Lebensbereichen.

unsere konzepte

„Stützwerk“ – Würde

Die Menschenwürde ist ein wichtiger, natürlicher Teil unseres Ichs. 
Sie ist ein übergeordneter, festverankerter, permanenter Bewusstseins- vorgang,
der durch die elementaren Grundbedürfnisse und deren menschenspezifisches Verlangen fortwährend spürbare, existenzielle Subs- tanz erhält. Damit wird unsere Würde zum geistigen, emotionalen „Stütz- werk“, das eine Grundlage für sämtliche Denkprozesse und Verhaltens- weisen bildet.

Michael Johanni 2018
Menschenrechtsaktivist und Autor