Stehen die gegenwärtigen, hauptverantwortlichen Berufspolitiker
und ihre engsten Anhänger tatsächlich zu der Bevölkerung?
Oder handeln sie im Auftrag von ganz bestimmten Personenkreisen,
die dem Großteil der Bevölkerung nicht einmal bekannt sind?

  • Ab jetzt führen wir 1 x im Monat eine unverbindliche Gesprächsrunde durch.
    Teilnehmen kann jeder Bürger, der sich z. B. über gesellschaftspolitische Zusammenhänge oder andere Themen
    mit uns austauschen möchte.
    Datum und die Örtlichkeit werden jeweils hier bekannt gegeben.

  • Neues Veranstaltungsformat:
    Wir werden keine üblichen Vorträge mehr durchführen. Stattdessen ist unser neues For- mat “Der Dialog”. Dabei geht es um niveauvolle Diskussionen (1 bis 2 Std.), die jeweils ein bestimmtes Thema zum Mittelpunkt haben. Themenvorschläge sind willkommen.

  • Nächste Sitzung im Mai.
    (Sitzungen nur für Mitglieder)

  • Wöchentlich verteilen wir Flyer

  • Das nächste Bürgerblatt, die 64. Ausgabe,
    erscheint Juli/August