Liebe Mitbürgerinnen, liebe Mitbürger

Unser Denken wie auch die Gestaltung unserer vielseitigen Aktivitäten beruhen auf der Grundlage, dass wir alle von Geburt an dieselben Grundbedürfnisse mit uns tragen – es sind mindestens 12. (siehe auch Seite -grundbedürfnisse-)

Das Bestreben unseres Vereins ist es, aufrichtig und entschlossen daran zu arbeiten, dass es nach und nach zu einer spürbaren, sozialen Weiterentwicklung kommt, mit der die Menschlichkeit und die damit verbundene Würde in allen Lebensbereichen im Mittelpunkt stehen.

Für eine deutlich menschlichere Zukunft!

„Eine Welt in Frieden und Harmonie
ist möglich – es muss nur wirklich gewollt
und getan werden.“

Michael Johanni 2011